Spiral Dynamics

Spiral Dynamics ist ein Entwicklungsmodell, das die Evolution des Bewusstseins der Menschheit abbildet. Es ist ein Stufenmodell, durch das sich jedes Individuum, die Menscheit als Ganzes, aber auch Unternehmen und Organisationen hindurchbewegen.

Spiral Dynamics ist keine Typologie, jede Stufe die durchschritten wird schließt die vorangegangene Stufe ein. Es gibt kein besser oder schlechter, nur Entwicklung. Diese Entwicklung entsteht durch äußere Umstände, durch Zunahme von Komplexität. Jede Stufe ist die Antwort auf sich verändernde Herausforderungen.

Entwickelt wurde das Modell vom Psychologen Clare W. Graves. Es wurde von Don Beck und Christopher Cowen aufgegriffen, weiterentwickelt und unter dem Namen Spiral Dynamics weltweit eingeführt.

Spiral Dynamics schärft den Blick auf die Veränderungen unserer Zeit und kann dazu dienen zu verstehen, warum Menschen oder Systeme auf unterschiedliche Herausforderungen unterschiedlich reagieren. Es lässt uns begreifen, dass wir von einem evolutionären Impuls geleitet werden, der der vermeintlichen Entropie entgegen wirkt. Spiral Dynamics wirkt sinnstiftend.

Ebenen bzw. Meme: Beige | Purpur | Rot | Blau | Grün | Gelb | Türkis

Spiral Dynamics Beige – Überleben

Taucht vor 100.000 Jahren auf. Beschreibt das reine Überleben. Das Individuum sieht nur sich selbst. Neugeborene, Demente, Obdachlose, Junkies oder Horden von Hominiden beschreiben diese Stufe.

Das Paradigma: Überleben. “Ich überlebe”.

Weltsicht

Die Welt ist natürlich und instinktiv.

Grundthema

Befriedigung der physiologischen Bedürfnisse und des Sexualtriebs

Philosophie

In der Lage sein, in der natürlichen Umwelt zu überleben.

Spiral Dynamics Purpur – Animismus

Taucht vor 80.000 Jahren auf. Alles hat Bedeutung, alles ist belebt. Menschen beginnen zusammen zu arbeiten. Nur die Familie der Stamm oder der Clan spielt eine Rolle. Das Kleinkind entdeckt, dass es noch andere gibt. Der Stamm entwickelt Sprache, Werkzeuge und erste Kunst.

Das Paradigma: Familie. “Wir sind sicher”.

Weltsicht

Die Welt ist ein magischer, furchteinflößender Ort. Er wird von mystischen Wesenheiten gelenkt die besänftigt werden müssen.

Lebensmotto

Ich opfere mich für das Wohl des Clans und des Existenz.

Grundthema

Die Sicherheit der Familie gewährleisten.

Philosophie

Harmonie und Sicherheit in einer unsicheren Welt innerhalb des Clans gewährleisten.

Ängste

Angst, von der Gruppe verstoßen zu werden

Wie sehen andere Meme Purpur?

  • Rot kann Purpur als erstickend, abhängig und schwach erleben. Purpur will nichts ändern und will alles so lassen, wie es ist. Purpur wird sich dem Anführer (“pater familias”) natürlich unterordnen.
  • Blau kann Purpur als inkohärent und zu emotional erleben. Purpur hat nutzlose Rituale, unverständliche Magie und einen Mangel an Organisation.
  • Orange kann Purpur als übermäßig familienverbunden und archaisch erleben. Purpur hat keine eigene Identität und ist nicht leistungsfähig.
  • Grün kann Purpur als altmodisch und primitiv empfinden. Purpur ist auch exklusiv, weil es ständig auf “Wir” gegen “Die” agiert. Grundsätzlich hat Grün aber eine starle und positive Verbindung zu Purpur.
  • Gelb kann Purpur als starr, unbeweglich und nicht bereit erleben, neue Ideen zu akzeptieren. 

Spiral Dynamics Rot – Macht

Taucht vor 10.000 Jahren auf. Das Individuum entdeckt seinen eigenen Willen. Die jungen Männer verlassen den Clan, um durch reißende Flüsse zu schwimmen, hohe Berge zu besteigen und trockene Wüsten zu durchwandern. Das Kind setzt Grenzen und fordert zu Kräftemessen heraus.

Das Paradigma: Macht. “Ich bestimme”.

Weltsicht

Die Welt ist ein Dschungel. Es überleben nur die Stärksten.

Lebensmotto

Ich übernehme die Verantwortung, ohne andere zu berücksichtigen.

Grundthema

Sofortige Befriedigung von Impulsen und Sinnen und Kampf für meine eigenen Interessen.

Philosophie

Ich vertraue nur mir selbst und was ich will, das will ich jetzt.

Ängste

Angst vor Schwäche und Vernichtung

Wie sehen die anderen Meme Spiral Dynamics Rot?

  • Purpur kann Rot so erleben, als würde es ziellos alles zerstören, was aufgebaut wurde, nur um ihr eigenes Prestige zu steigern. Respekt zu fordern wird als egozentrisch angesehen, denn bei echtem Respekt geht es darum, die Vergangenheit zu respektieren, nicht darum, wer man ist.
  • Blau kann Rot als Elefant im Porzellanladen erleben, ohne von Regeln und Strukturen zu wissen. Rot lebt nicht für ein besseres System, sondern nur für sich selbst. Blau erlebt Rot als verantwortungslos.
  • Orange kann Rot als ad hoc erleben, zu schnell, zu direkt reagierend, ohne nachzudenken und ohne einen größeren Plan zu haben, der zu der irrationalen Aktion passen würde. Orange erlebt Rot als dumm.
  • Grün erlebt Rot als Diktator. Jemand, der viel zu schnell, zu vereinfacht und ein Störenfried ist.
  • Gelb kann Rot als egozentrisch erleben und kann sich auch darüber wundern. Gelb fällt es schwer, den Egoismus von Rot zu verstehen, der das Gesamtbild nicht sieht, und folglich versteht Rot die Nuancen nicht.

Spiral Dynamics Blau – Ordnung

Taucht vor 7000 Jahren auf. Eine höhere Ordnung wird benötigt. Das Individuum opfert sich für das Kollektiv. Ein Gott oder eine übergeordnete Ideologie regelt das Miteinander. Das Kind möchte Regeln befolgen. Es verpetzt den, der das nicht tut.

Das Paradigma: Befehl. “Wir sind gerettet”.

Weltsicht

Die Welt ist gut organisiert, zielgerichtet und heiligen (göttlichen) Gesetzen unterworfen, die das Böse bestrafen und die „richtige“ Lebensweise belohnen.

Lebensmotto

Ich opfere mich dem Weg für eine aufgeschobene Belohnung.

Grundthema

Sinn und Zweck des Lebens entdecken und nach Ordnung, Sicherheit und Stabilität suchen.

Philosophie

Lebe nach dem Weg und der Wahrheit und diene der Lehre und tue deine Pflicht mit Blick auf zukünftige Belohnungen.

Ängste

Angst vor Bestrafung

Wie sehen die anderen Meme Blau?

  • Purpur kann Blau als distanziert, unpersönlich und seelenlos erleben. Blau hat kein Auge für Wert und Kohärenz und beschäftigt sich nur mit Regeln und Strukturen.
  • Rot sieht Blau möglicherweise als keine Initiative, langsam und nicht auf den Punkt. Blue versteckt sich hinter Regeln und beschäftigt sich übermäßig mit Prozessen und Planung.
  • Orange kann Blau als ambitionslos erleben, sich hinter dem System verstecken, nicht pragmatisch, unbeweglich und unflexibel.
  • Grün kann Blau als unpersönliches Kollektiv erleben. Blau will nicht lernen, sondern an festen Regeln festhalten. In Blau hat das Unternehmen und/oder die Organisation den Vorrang vor Einzelpersonen.
  • Gelb kann Blau als ein langsames und fragmentiertes System mit Menschen als Silos erleben. Blau verliert das Gesamtbild aus den Augen, während das System sich selbst erhält.

Spiral Dynamics Orange – Erfolg

Taucht vor 500 Jahren auf. Das Individuum befreit sich aus der Schutzhaft und will wissen wozu es fähig ist. Es hinterfragt die gegebene Ordnung. Tabus werden über den Haufen geworfen, Rationalität gewinnt die Oberhand. Das Kind erkennt, dass sie Eltern nicht alles wissen.

Das Paradigma: Erfolg. “Ich verbessere mich”.

Weltsicht

Die (machbare) Welt ist voller Chancen und Möglichkeiten und die Welt kann durch rationales Denken vollständig verstanden werden.

Lebensmotto

Ich manifestiere mich durch kunstvolles Kalkül.

Grundthema

Sammeln von materiellem Überfluss, individueller Freiheit und genutzten Gelegenheiten.

Philosophie

Ich bin für meinen eigenen Reichtum verantwortlich, und deshalb entwickle ich meine Fähigkeiten. Ich denke, also bin ich.

Ängste

Angst vor Misserfolg & materiellem Verlust

Wie sehen andere Meme Spiral Dynamics Orange?

  • Purpur kann Orange als arrogant und zu konzentriert auf den eigenen Erfolg empfinden. Lila findet, dass Orange der Gruppe und der Vergangenheit zu wenig Aufmerksamkeit schenkt.
  • Rot kann Orange als glatt, wischi-waschi und zu leicht an die Umstände anpassen, um das zu bekommen, was sie wollen. Orange wird nicht offen kommunizieren, was es will und spielt ein politisches Spiel, anstatt Stellung zu beziehen. Rot empfindet dies als unklar, unzuverlässig und respektlos.
  • Blau kann Orange als zu schnelle Schlussfolgerungen empfinden. Blau denkt, dass Orange die Regeln zu schnell verbiegt, nur um Recht zu haben, was Orange unfair erscheinen lässt. Für Orange heiligt der Zweck die Mittel, was Orange nicht sehr zuverlässig macht und auch Oranges lockere Moral zeigt.
  • Grün kann Orange als falsch und egozentrisch erleben. Grün findet, dass Orange sich zu leicht entschuldigt und persönliche und (zwischen)menschliche Probleme schnell ignoriert. Orange ist zu ergebnisorientiert und hat zu wenig Aufmerksamkeit für den Prozess („Wie machen wir das gemeinsam?“).
  • Gelb kann Orange als opportunistisch und individualistisch erleben. Gelb denkt, dass Orange die Essenz verfehlt („Worum geht es hier wirklich?“) und kann nicht alle Teile zu einem ganzheitlichen Ganzen verbinden und die Aktualität in einem größeren integralen Kontext sehen.

Spiral Dynamics Grün – Gleichheit

Taucht vor 50 Jahren auf. Materieller Reichtum ist nicht alles. Die industrielle Revolution hat die Welt an den Abgrund gebracht. Es braucht ein neues Miteinander. Sensibilität für Mensch und Erde. Der junge Mensch lehnt die Eltern ab und findet neue Bindungen in der Welt.

Das Paradigma: Gemeinschaft. “Wir werden”.

Weltsicht

Die Welt ist eine Gemeinschaft für die gesamte Menschheit, die sich Mutter Erde als ihr Zuhause teilt.

Lebensmotto

Ich opfere mich jetzt, um von der Gruppe akzeptiert zu werden

Grundthema

Fürsorge, Liebe, Sinn im Leben finden, persönliches Wachstum und in Harmonie mit anderen und mit der Erde leben.

Philosophie

Ich fühle also bin ich. Im Grund sind alle gleich.

Ängste

Angst vor Konflikten

Wie sehen andere Spiral Dynamics Meme Grün?

  • Purpur kann Grün als sehr konsensorientiert und zu harmonisch erleben, was wenig Raum für natürliche Strukturen lässt. Grün ist zu sehr im Hier und Jetzt und hat nicht genug Augen für die ursprünglichen Traditionen und Beziehungen.
  • Rot kann Grün als langsam, vage und undeutlich erleben. Rot erlebt Grün als Treibhaus; es ist extrem mit Gefühlen beschäftigt, und Konflikte werden nicht gelöst und ausgedrückt, sondern bleiben verdrängt. Rot kann auch durch den Mangel an Entschlossenheit und konzentriertem Handeln von Grün irritiert sein.
  • Blau findet es schwierig, prozessorientiertes Grün anzuerkennen. Laut Blau beschäftigt sich Grün zu sehr mit zwischenmenschlichen Beziehungen, Regeln, Vereinbarungen, Verfahren und Strukturen werden nicht eingehalten. Blau kann Grün misstrauen, weil es seine Meinungen und seinen Fokus ändern kann und darf, basierend auf sich ändernden Bedingungen. Deshalb fällt es Blau schwer, sich auf Grün zu verlassen.
  • Orange kann Grün als unscharf, zerfranst und wenig ergebnisorientiert erleben. Die grüne Konsenskultur kann Orange sehr stören, da sie wenig Fortschritt bringt. Außerdem glaubt Orange, dass Grün übermäßig mit Gefühlen und menschlichen inneren emotionalen Schichten beschäftigt ist. Laut Orange gibt es auch andere Faktoren, die es einer Person und/oder einer Organisation ermöglichen, so zu funktionieren, wie sie es tut.
  • Gelb glaubt, dass Grün davon ausgeht, dass ihre Wahrheit die einzige Wahrheit ist, und kann Grün beschuldigen, die wahre Essenz jedes Wertesystems nicht anzuerkennen. Gelb empfindet Grün als zu gruppenorientiert und lässt relativ wenig Raum für die individuelle Freiheit. Gelb mag es stören, dass Grün über alles redet und Meinungen dazu hat, aber nicht konkret darauf reagiert.” 

Spiral Dynamics Gelb – Integral

Seit ca. 30 Jahren. Eine Konsens orientierte Welt kann die anstehenden Probleme nicht lösen. Das Individuum bricht aus der Gruppe aus, um seine Zeit und Energie sinnvoller zu nutzen.

Das Paradigma: Synergie. “Ich lerne”.

Weltsicht

Die Welt ist ein komplexes, sich selbst organisierendes, natürliches System, das ganzheitliche Lösungen erfordert.

Lebensmotto

Ich verwirkliche mich selbst, aber nicht auf Kosten anderer.

Grundthema

Wirksame Maßnahmen zur Unterstützung des Ganzen.

Philosophie

Ich suche nach Freiheit und umarme (integralen) Raum und Komplexität.

Ängste

Angst vor Überforderung, vor Verlust der eigenen Bedeutsamkeit, vor Komplexität, vor Unübersichtlichkeit.

Wie sehen andere Meme Spiral Dynamics Gelb?

  • Purpur kann Gelb als zu wenig Feinfühlig für Traditionen und gegenseitige Beziehungen erleben, da es ständig alles und jeden zur Diskussion bringt.
  • Rot mag Gelb als zu theoretisch wahrnehmen das zu wenig in Aktion geht. Gelb baut Luftschlösser und träumt von Dingen, statt einfach zu handeln.
  • Blau kann Gelb als undiszipliniert erleben, weil Gelb ständig Regeln und Vereinbarungen ändern möchte, um einem sich ständig bewegenden System zu dienen. Blau findet, Gelb braucht zu viel Zeit zum Philosophieren und zu wenig Zeit, um Vereinbarungen über den Prozess zu treffen.
  • Orange kann Gelb als einen erschwerenden Faktor erleben, um Ergebnisse zu erzielen. Orange denkt, dass Gelb zu beschäftigt ist, um die Dinge zu komplizieren, und sieht Zusammenhänge, die laut Orange gar nicht da sind. Im Großen und Ganzen ist Gelb nicht pragmatisch.
  • Grün kann Gelb als kalte Individualisten erleben. Laut Grün sind sie Einzelgänger, die zu wenig Teil der Gruppe seien, zu sehr aus eigenem Antrieb agieren und emotional auf Distanz halten.

Spiral Dynamics Türkis – Holistisch

Tritt noch nicht in Erscheinung. Die Welt kann nicht durch Wissen ergründet werden. Sie wird erfahren. Der Schwerpunkt liegt in der Verbindung des Ganzen.

Das Paradigma: Ganzheitlichkeit. “Wir sind”.

Weltsicht

Die Welt ist ein Netz aus voneinander abhängigen Einheiten, die zusammen einen ganzheitlichen Organismus bilden.

Lebensmotto

Ich manifestiere mich zum Wohle der existentiellen Realität.

Grundthema

Ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Sein und Werden: Das Leben ist gut, so wie es ist, und gleichzeitig muss sich natürlich alles komplett verändern.

Philosophie

Energetische Verbindungen sind notwendig, um Ganzheit und Einheit zu erfahren und zu verkörpern.

Ängste

Keine Ängste mehr …

Wie sehen andere Spiral Dynamics Meme Purpur?

  • Purpur mag Türkis als nicht von dieser Welt und nicht in Kontakt mit der Alltagsrealität erleben.
  • Rot hat Schwierigkeiten, Türkis wirklich als das zu sehen, was es ist. Nach Ansicht von Rot ist Türkis weltfremd und nimmt keinen Standpunkt ein. Deshalb fällt es Rot schwer, dieses Wertesystem zu respektieren.
  • Blau erlebt Türkis vielleicht als mit dem Strom schwimmend und ohne Struktur und findet es schwierig, dass sich Türkis ständig an die sich ständig ändernden Lebensbedingungen anpasst.
  • Orange kann Türkis als schwammig, tagträumerisch und utopisch erleben.
  • Grün kann Türkis als zu sehr relativierend, als unpersönlich und sehr allgemein orientiert erleben. Aus diesem Grund ist Türkis für Grün in gewisser Weise zu schwer fassbar.
  • Gelb erlebt Türkis vielleicht als zu ruhig, zu akzeptierend und daher zu wenig aktiv.

Literatur und Quellen zu Spiral Dynamics

Filme zu Spiral Dynamics

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner