Seite wählen

Spiral Dynamics – Grünes Meme: Pluralismus und hypersensibles Selbst

von | Sep 17, 2021

Es gibt Opfer und es gibt Opfer. Die einen sind die, für die wirklich eine Gefahr besteht, die wirklich durch traumatisierende Erlebnisse gegangen sind, die wirklich Schutz, Heilung oder Öffentlichkeit brauchen. Die anderen sind die, die von einer Kultur dazu eingeladen werden, Opfer zu sein und dies gerne annehmen. Letzteres nennt man Viktimismus. Die Ideologie des Opfertums. Ich Opfer also bin ich.

Unsere Postmoderne lebt davon auf andere zeigen zu können. Zieht seine Identität daraus, drum nennen wir es Identitätspolitik. Das Patriarchat ist schuld, die Männer, der Kapitalismus, der Kolonialismus, die AFD, die Eltern, das System. Der alte, weiße Mann.

Opfergruppen zersplittern sich in immer mehr Fraktale. Bis nur noch eins übrig bleibt. Das hypersensible Selbst, mit seiner eigenen Definition von Wahrheit über sich selbst. Mit seinen Befindlichkeiten als zentralem Maßstab. Jeder ist die Achse der Welt, um die sich alles dreht.

“Keiner sagt mir was ich zu empfinden habe!”